Medienrechtler  Medienrecht  Product Placement  Presserecht  FSK  Muster  Staff  Impressum  Kontakt

horak.   
RECHTSANWĂ„LTE

 

Medienrecht  Musikrecht  Musikvertragsrecht  Tonträgerrecht  Filmrecht  Product Placement  Fotorecht  Verlagsrecht  Urheberrecht  Presserecht  Eventrecht  Softwarerecht  Spielerecht  Ă–ffentliches Medienrecht  FSK  Urheberrecht  Kunstrecht  Bildrecht  Datenbankrecht  Internationales Urheberrecht  Presserecht  Ehrschutz  Medienarbeitsrecht  KĂĽnstlersozialversicherung  Branchen  Musik  Film/Fernsehen  Radio  Verlag  Veranstalter  Agenturen  Neue Medien  Games  Multimediarecht  Veranstaltungsrecht  Sportrecht  Werberecht  Sponsoringrecht  Piraterie  Schutzrechte  Markenrecht  Designrecht  Kartellrecht  Datenschutzrecht 

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Fachkanzlei Medienrecht Fachanwälte Presserecht Verlagsrecht GEMA GVL VG Wort Verwertungsgesellschaft Onlinerecht Music on Demand Video on Deman IPTV Internetradio Abmahnung einstweilige Verfügung Unterlassungserklärung Strafverfahren Künstler Urheber Models Fotografen Schauspieler Intendanten Verleger Herausgeber  Musikrecht Tonträgerrecht Filmrecht Fotorecht Product Placement Verlagsrecht Musikverlagsrecht Filmverlagsrecht Softwarerecht Spielerecht Games Recht öffentliches Medienrecht Kunstrecht Bildrecht Modelrecht Agenturrecht Agenturvertrag Datenbankrecht Internationales Urheberrecht Presserecht Äusserungsrecht Ehrschutz Medienarbeitsrecht Künstlersozialversicherungsrecht  Musikbranche Filmbranche Produzentenrecht Ausübende Künstler Funkbranche Verlagsbranche Veranstalterbranche Games Branche Fachanwaltskanzlei Fachanwalt Hannover Multimediarecht Sportrecht Werberecht Wettbewerbsrecht Sponsoringrecht Piraterie Schutzrechte Datenschutzrecht Digitalisierungsrecht Social Media Recht Facebook Youtube  Twitter

Medienrechtler.. Medienrecht.. Softwarerecht..

Medienrechtler
Medienrecht
Musikrecht
Tonträgerrecht
Filmrecht
Fotorecht
Product Placement
Verlagsrecht
Domainrecht
Internetrecht
Softwarerecht
Spielerecht
Ă–ffentliches Medienrecht
FSK

 

horak.
Rechtsanwälte
Fachanwälte

Georgstr. 48
30159 Hannover
Deutschland

Fon 0511.357 356.0
Fax 0511.357 356.29
info@medienrechtler.com  

Softwarerecht - horak Fachanwälte

Was ist “Softwarerecht”

Nationales und internationales “Softwarerecht” umfasst die unterschiedlichsten rechtlichen Einordnungs-, Gestaltungs- und Durchsetzungsfragen. In der Regel meint “Softwarerecht” im Zusammenhang mit Verträgen, solche ĂĽber

·        Softwareerstellung,

·        SoftwareĂĽberlassung und

·        Softwarepflege/ -wartung.

Verträge ĂĽber Software werden - nicht zuletzt durch die Gerichte - häufig in einem ersten Schritt den klassischen Rechtsgebieten wie Kaufrecht, Werkvertragsrecht oder Miet-/Pacht- und Leasingrecht “zugeordnet”. Im Detail wurde diese grundlegende Einordnung durch die höchstrichterliche Rechtsprechung allerdings stetig auf die Besonderheiten der Softwarebranche angepasst. Dieser Anpassungsvorgang ist alles andere als abgeschlossen.

Neben der rein vertraglichen, quasi alltäglichen Komponente spielen insbesondere das deutsche Urheberrecht (basierend auf EU-Richtlinien) mit dessen Besonderheiten aus den Stichworten “Programmierer” im Arbeitsverhältnis, Decompilieren, Datenbanken uvam eine grosse Bedeutung. Aufgrund der einfachen Herstellung und Verbreitung von Software kommen mitunter flankierende Schutzmassnahmen in Betracht, also auch Patent- und Marken- rechtliche Problemstellungen. So mag zwar Software als solche vom (deutschen oder europäischen, nicht aber amerikanischen) Patentschutz ausgenommen sein; dies hindert die betroffenen Behörden im Einzelfall jedoch nicht, Schutzrechte zu prĂĽfen & zu erteilen.

Wie entsteht “Copyright” an Software?

Da das geistige Eigentum an Software dem Urheberrecht folgt, gelten vergleichbare GrundzĂĽge, wie im Urheberrecht (siehe dort).

Können für Individualsoftware allgemein verfügbare Standardlizenzverträge verwendet werden?

Die vorhandenen Standardlizenzverträge gängiger Software bis hin zu den Regelungen der GPL - in welcher Fassung auch immer - regeln häufig unter dem Blickwinkel verschiedener Rechtsordnungen eine Vielzahl von Fällen und sehen die wesentlichen Kerninhalte einer Individualsoftware (Planungsphase, Erstellungsphase, Benutzungs-/ Wartungsphase nebst herausragenden Schwerpunkten wie “Pflichtenheft”) nicht vor.

Was benötigen wir, um Ihre softwarerechtlichen Fragen zu klären ?

Da eine Vielzahl von Problemstellungen uns aus der Praxis bekannt sind und diese sich wegen ihrer Vielfalt nicht allgemein pauschalisieren lassen, benötigen wir zunächst Ihre konkrete Fragestellung, also beispielsweise für welche Software welche Verträge benötigt werden oder allgemein, dass eine Software vertrieben werden soll etc. Sodann können wir Ihnen im Einzelnen mitteilen, welche Informationen weiter erforderlich werden. Kontaktieren Sie uns.

 

© Rechtsanwalt Dipl.-Ing. Michael Horak 2002-2017

 klassisches Medienrecht Rundfunkrecht Senderecht BĂĽhnen- und AuffĂĽhrungsrecht Verlagsrecht Veranstaltungsrecht Entertainmentrecht Eventrecht Telekommunikationsrecht Urheberrecht Presserecht Filmrecht Musikrecht Medienarbeitsrecht KĂĽnstlersozialversicherungsrecht Sportrecht Datenschutzrecht Neuen Medien eCommerce eGovernment ePayment Bitcoins Cloud Computing itunes recht Amazon-Recht eBay-Recht Wettbewerbsrecht Kartellrecht  Sportrecht Sportler Sportverein Sportveranstalter Sportverbände Ligabetreiber Sportvertrag Sportvereinssatzung Sportverbandssatzung Statuten Sponsoringvertrag,Vermarktungsvertrag Sportrechtevertrag Sportrechtelizenzvereinbarung Sportagenturvertrag Sportveranstaltervertrag SportausrĂĽstungsvertrag Sportgerätevertrag Pferdevertrag Schutzrechte geistige Eigentumsrechte IP-Rechte Markenrecht Designrecht Spielerecht Games Law Onlinespielerecht Gamesanwalt drucken  speichern  zurĂĽck  Online-Anfrage

 

 

 

horak Rechtsanwälte/ Fachanwälte fĂĽr Medienrecht  Georgstr. 48  30159 Hannover  Fon:0511/357356/0  Fax:0511/357356/29  info@medienrechtler.com